UPDATE: Abbruch der Weltreise von MS Artania – Direkt nach Bremerhaven

UPDATE: Abbruch der Weltreise von MS Artania – Direkt nach Bremerhaven

ms-artania

Weltweit reagieren die Reedereien wegen der Ausbreitung des Coronavirus – Nun hat auch der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen reagiert und bricht die Weltreise der MS Artania ab.

Nach Gäste-Informationen von Bord der MS Artania, die für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen unterwegs ist, soll der Weltreise-Abschnitt ab Sydney abgesagt worden sein. Grund hierfür sind die weltweiten Auswirkungen des Coronavirus.
 
In der letzten Zeit hatte auch die MS Artiana immer mal wieder Probleme in den geplanten Häfen einzulaufen. Nun sollen sowohl Neuseeland als auch weitere Südseehäfen mitgeteilt haben, dass ein Schiffseinlauf nicht möglich sei. Daher habe man sich dazu entschlossen die Weltreise in Sydney zu beenden und nach einem Aufenthalt für Organisation und Lebensmittel- und Treibstoff-Bunkerung direkt nach Bremerhaven zu fahren. Die Gäste sollen, nach Informationen von Bord, die Möglichkeit haben an Bord zu bleiben und die voraussichtlich 28 Tage dauernde Überfahrt mitzumachen oder von Sydney aus nach Hause zu fliegen.

UPDATE 15.03.2020:

Nach Informationen von Bord haben sich ca. 180 Passagiere dazu entschlossen das Angebot von Phoenix Reisen anzunehmen und von Sydney aus nach Hause zu fliegen (vsl. am Montag, 16.03.2020). Die restlichen ca. 820 Passagiere werden am Bord bleiben und non-stop auf der MS Artania in ca. 28 Seetagen nach Bremerhaven fahren. Die Fahrt soll wahrscheinlich am kommenden Mittwoch starten, nachdem genug Lebensmittel und Treibstoff für die Überfahrt gebunkert wurden.

UPDATE 18.03.2020 17:00 Uhr:

Vor rund 9 Stunden hat die MS Artania nach der Bunkerung von ausreichend Lebensmitteln Sydney verlassen und begibt sich nun auf ihre „Seetags-Reise“ nach Bremerhaven. 
In Martine Traffic ist als nächstes Ziel Fremantle eingegeben. Es handelt sich um eine australische Stadt an der Westküste in der Nähe von Perth. Geplant ist dort eine Ankunft am 26.03.2020. Möglicherweise könnte hier noch einmal ein technischer Stopp zum Bunkern von Treibstoff gemacht werden, bevor dann auf der weiteren Etappe erstmal wenig Land in Sicht sein wird.

Mehr Phoenix Reisen News

2 Kommentare zu „UPDATE: Abbruch der Weltreise von MS Artania – Direkt nach Bremerhaven“

  1. COSTA DELIZIOSA im moment mit 2300 Pax im indischen Ocean ohne Landgang fur die Paxe für 6 Wochen bis zurück nach Eiropa.. Ich habe das Schiff mit meiner Frau auf eigene Verantwortung in Perth verlassen. Warum nimmt niemand von dem Schiff Kenntnis. Peter Rufer

    1. Es ist bekannt, dass die Costa Deliziosa ihre Weltreise weiterfährt mit technischen Stopps nach Europa. Ich weiß nicht was man da jetzt böses dazu sagen soll. Ich denke man kann es derzeit nicht besser haben als auf einem Schiff, solange da kein Corona an Bord ist. Ansonsten ist Corona nämlich in der ganzen Welt am toben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner