Ab dem 01.04.2022 wieder individuelle Landgänge in Italien bei MSC Kreuzfahrten möglich

Ab dem 01.04.2022 wieder individuelle Landgänge in Italien bei MSC Kreuzfahrten möglich

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Ab dem 01.04.2022 sind während Kreuzfahrten mit MSC Cruises wieder individuelle Landgänge in Italien möglich

Seit Anbeginn der Corona-Pandemie hat Italien einen harten Kurs in Bezug auf Kreuzfahrten im Allgemeinen und insbesondere in Bezug auf Landgänge von Kreuzfahrern gefahren. Während andere Länder im Laufe der Zeit Stück für Stück wieder individuelle Landgänge für Passagiere von Kreuzfahrtschiffen erlaubt haben, hat Italien bis zuletzt daran festgehalten, dass nur von der Reederei durchgeführte Ausflüge möglich sind.

Seit wenigen Tagen erlaubt Italien wieder individuelle Landgänge. TUI Cruises war das erste Unternehmen, das dies den Gästen der Mein Schiff 6 ermöglichen konnte – diese konnten Civitavecchia und Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Auch Costa Crociere hat bereits angekündigt, dass individuelle Landgänge in Italien wieder möglich sind.

Ein entsprechender Verweis findet sich auch auf der Internetseite von MSC Cruises, der größten privatgeführten Reederei der Welt. Hier wird Italien allerdings nicht explizit im Einzelnen genannt, sondern die Rede ist hier von „Kreuzfahrten im Mittelmeer“:

Ab dem 1. April 2022 sind wieder individuelle Landausflüge möglich, sofern sie den lokalen Anforderungen entsprechen. Gäste, die mit ungeimpften Kindern reisen, können ebenfalls selbstständig an Land gehen. Für einen komfortablen und sicheren Aufenthalt an Land empfehlen wir allen Gästen, die Reiseziele im Rahmen eines MSC Landausflugs zu erkunden. Bei einigen Ausflügen ist für den Zugang zu bestimmten Einrichtungen (z. B. Museen, Kirchen usw.) oder für die Teilnahme an Veranstaltungen ein offizielles COVID-Zertifikat erforderlich.

In dem Textauszug zeigt sich das Unternehmen auch noch etwas zurückhaltend – erwähnt explizit, dass die individuellen Ausflüge nur dann möglich sind, wenn sie den lokalen Anforderungen entsprechen. 

Ein wichtiger Hinweis ist auch, dass auch Gäste, die mit ungeimpften Kindern reisen, individuelle Landgänge durchführen können. Im letzten Jahr war es beispielsweise auf den Ostseekreuzfahrten so, dass Gäste, die mit ungeimpften Kindern reisten, sich an geführte Landausflüge richten mussten – auch zu einem Zeitpunkt, bei dem freie Landgänge für geimpfte Reisende bereits wieder möglich waren. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr MSC Cruises News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner