A-ROSA Sena wurde noch vor der Jungfernfahrt im kleinen Rahmen in Düsseldorf getauft

A-ROSA Sena wurde noch vor der Jungfernfahrt im kleinen Rahmen in Düsseldorf getauft

© A-ROSA
© A-ROSA

Neues A-ROSA-Flottenmitglied wurde im Vorfeld der Jungfernfahrt in Düsseldorf getauft

Am gestrigen Samstag startete endlich die allererste Kreuzfahrt mit Gästen an Bord des A-ROSA E-Motion-Ships A-ROSA Sena – vier Wochen später als ursprünglich geplant. Von Köln aus führt die Rhein-Flusskreuzfahrt zu Zielen in den Niederlanden und in Belgien. Heute ist der Neubau in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam zu Gast.

Erst am vergangenen Donnerstag verließ die A-ROSA Sena den Ort in den Niederlanden, wo die Endausstattung des Schiffes stattfand, nämlich Gorinchem. Mit einer Fahrt Rheinaufwärts sollte das Ziel Köln heißen, wo eben die Jungfernfahrt am gestrigen Samstag startete. Allerdings wurde auf dem Weg am Freitag ein Halt in Düsseldorf eingelegt. Mehr oder weniger unbemerkt fand dort die Taufe des neuen Schiffes in ganz kleinen Rahmen statt. Dieses Ereignis wurde nicht medial angekündigt, sondern ist erst im Nachhinein durch einen Beitrag von A-ROSA auf dem Facebook- und Instagram-Kanal bekannt geworden. Die Taufe fand im Beisein der A-ROSA-Geschäftsführung, der Crew des Schiffes und Investoren statt. Selbstverständlich war auch eine Taufpatin vor Ort, die in diesem Fall nicht Yvonne Catterfeld heißt, aber auch nicht namentlich erwähnt wurde. Eigentlich war Yvonne Catterfeld, die seit Jahren Markenbotschafterin für A-ROSA ist, für die Taufe eingeplant, doch durch die mehrfachen Verschiebungen der Indienststellung scheint es hier zu einer neuen Planung gekommen zu sein.

Somit stellt sich ab sofort auch nicht mehr die Frage wann der Flottenneuzugang getauft wird – dieser Schritt wurde schon vollzogen.

Für A-ROSA stellt das Schiff eine komplett neue Schiffsgeneration dar, was sich zum einen in den technischen Merkmalen äußert – Hybridschiff -, aber zum anderen auch in der Schiffsgröße und dem speziellen Bereich für Familien. Das Schiff ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe auf dem Rhein und wurde genau für das Fahrtgebiet des nördlichen Rheins konzipiert. Angeboten werden derzeit 7-tägige und im späteren Verlauf des Jahres auch 5-tägige Rhein-Flusskreuzfahrten ab / bis Köln.

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner