A-ROSA sagt alle Flusskreuzfahrten bis einschließlich 20.12.2020 ab

A-ROSA sagt alle Flusskreuzfahrten bis einschließlich 20.12.2020 ab

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

A-ROSA Flussschiff GmbH hat alle Flusskreuzfahrten auf Rhein und Donau bis inklusive 20.12.2020 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie, sowie auf Grund von Anordnungen der Behörden und der Bundesregierung hat der Rostocker Flusskreuzfahrtanbieter A-ROSA kürzlich entschieden auch alle Fahrten bis einschließlich der Abfahrt am 20.12.2020 auf dem Rhein und auf der Donau abzusagen. In den anderen Fahrtgebieten wurde Betrieb bereits vor einiger Zeit eingestellt.
A-ROSA ist dahingehend von den Anordnungen betroffen, dass touristische Unterbringungen im Inland bis zum 20.12.2020 untersagt wurden. 

Mit Hinblick auf die Bestimmungen hat A-ROSA folglich die Reisen nun storniert und hat bereits begonnen die Gäste individuell über diese Absagen zu informieren. Der Ablauf hierbei ist chronologisch nach Abfahrtsdatum organisiert, daher ist es möglich, dass noch nicht alle Gäste über die Umstände in Kenntnis gesetzt sein könnten. Dies wird allerdings noch folgen. 

A-ROSA-Kunden haben die Möglichkeit bei einer absagten Kreuzfahrt zwischen einer Umbuchung auf 2021, der Annahme eines Gutscheins oder der Rückzahlung der bereits geleisteten Zahlungen zu wählen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner