60 ehemalige Passagiere einer Volksmusik-Kreuzfahrt auf der MS Swiss Crystal positiv auf Coronavirus getestet!

60 ehemalige Passagiere einer Volksmusik-Kreuzfahrt auf der MS Swiss Crystal positiv auf Coronavirus getestet!

© Scylla AG
© Scylla AG

Zahlreiche mit dem Coronavirus infizierte Flusskreuzfahrt-Gäste nach einer Musik-Kreuzfahrt mit der MS Swiss Crystal 

Die MS Swiss Crystal von der Schweizer Reederei Scylla AG war in der Zeit vom 10. bis 17.10.2020 auf Donau und Main eingesetzt und absolvierte eine Flusskreuzfahrt von Passau nach Frankfurt am Main. Es handelte sich nicht um eine gewöhnliche Kreuzfahrt, sondern um eine Eventkreuzfahrt – genauer gesagt um eine Musik-Kreuzfahrt. Diese wurde von einem Schweizer Veranstalter durchgeführt.

Im Nachgang zu dieser Kreuzfahrt wurden mittlerweile 60 von 92 der meist Schweizer Passagiere positiv auf das Coronavirus getestet, so berichtet es die Schweizer Zeitung Blick. Einige von ihnen entwickelten Symptome, sodass sie einen Coronatest durchführen ließen. Die positiv getesteten Personen wie z.B. der Veranstalter und eine bekannte Schlagersängerin befinden sich in Isolation.

An Bord fanden während der Reise mehrere Musikevents statt – u.a. trat eine bekannte Sängerin auf und auch ein Blasmusik-Konzert wurde durchgeführt. Laut Aussagen des Veranstalters gegenüber der Zeitung Blick wurde das Hygienekonzept, zu dem u.a. eine Maskenpflicht gehört, stets eingehalten.
Passagiere und Musiker hielten sich jedoch auch über mehrere Stunden hinweg in ein und denselben Raum auf, in dem gesungen und gejodelt wurde und eine Blaskapelle spielte. Während des Sitzens in diesem Raum soll keine Maskenpflicht geherrscht haben.

Landgänge waren für die Passagiere möglich, sodass die eine mögliche Infektionsquelle darstellen könnte. Wo die Infektionsquelle jedoch genau liegt ist derzeit nicht bekannt.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com